Get your engine started!

York Concours Chrono 2015

am Sonntag, den 10. Mai 2015 um 10 Uhr
auf Schloss Bückeburg (Eintritt frei)

Alljährlich folgen Gäste aus aller Welt der Einladung von Prinz York und seiner Partnerin Frauke Feess zum YORK Concours Chrono und kommen nach Bückeburg. In diesem Jahr reisen die 30 Teams aus den USA, Brasilien, Frankreich, Niederlande, Dänemark, Litauen und ganz Deutschland an. Die zweitägige Gesellschaftsrallye wird in drei Etappen mit historischen Automobilen und seltenen modernen Fahrzeugen durch das Schaumburger Land gefahren. Der Concours d’Elégance findet am Sonntag Morgen vor der Kulisse des Barock-Schlosses statt. Unter Einbindung der Zuschauer als Jury wird das originellste Team – nicht wie üblich das wertvollste Auto - gewählt, denn das Motto an diesem Tag lautet „Dress to Match your Car“. 

Dress to Match your Car

Concours d’Elégance

Höhepunkt in diesem Jahr ist der eigens für den gemeinsamen Großonkel von Fürst Alexander und seinem Vetter Prinz York im Jahre 1933 angefertigte Mercedes Benz 380 K Spezial Roadster. In diesem Fahrzeug siegte der erfahrene Rennfahrer Maximilian Prinz zu Schaumburg-Lippe („Max Sause“) bei der 2.000 km Deutschland-Fahrt 1934. Das Fahrzeug galt lange Zeit als verschollen und tauchte erst Mitte der 60er Jahren im Hinterhof eines Mercedes-Benz-Händlers in den USA wieder auf. Nach aufwendigen Restaurierungsarbeiten wurde der „Prinz-Max-380-Spezial Roadster“ im Jahr 1996 in Pebble Beach der Öffentlichkeit vorgestellt und gewann die „Mercedes Trophy“. Der rennsporttaugliche, von Erdmann & Rossi für Prinz Max karossierte Mercedes-Benz mit dem 4 Liter-Motor vom Typ M221 ist heute Bestandteil der umfangreichen SK Collection des Sammlers Saulius Karosas, der das Fahrzeug persönlich in Bückeburg präsentieren wird.

mehr Informationen als PDF

Rallye Geschichte zum Bestaunen

Mercedes-Benz 380 K Spezial Roadster von 1933
Einzelanfertigung für Maximilian Prinz zu Schaumburg-Lippe

Rallye Geschichte zum Bestaunen

Mercedes-Benz 380 K Spezial Roadster von 1933
Einzelanfertigung für Maximilian Prinz zu Schaumburg-Lippe

Rallye Geschichte zum Bestaunen

Mercedes-Benz 380 K Spezial Roadster von 1933
Einzelanfertigung für Maximilian Prinz zu Schaumburg-Lippe

Die Uhr zur Rallye

York Concours Chrono 2015

Der Gesamtsieger des YORK Concours Chrono 2015 erhält auch in diesem Jahr wieder einen eigens von Prinz York entworfenen Rallye Chronographen aus der Serie „Max Sause“. Die Sonderedition aus Stahl lehnt sich 2015 an die Farbgebung des 380-Spezial Roadsters mit einem schwarzen Zifferblatt und rotem Sekundenzeiger an. Die Uhren mit der Nummerierung 1 bis 30 sind für die Rallye-Teams optional vorreserviert und tragen ein handgefertigtes Armband aus dem grauen Sitzleder eines alten Mercedes 300 SL Roadster. Die bei Sammlern beliebten Uhren sind limitiert und – wie bei YORK üblich – nur auf Anfrage über den persönlichen Concierge-Service und ausgewählte Partner erhältlich. Insgesamt wird der Chronograph „Max Sause - Concours Chrono 2015“ nur 464 Mal gefertigt.

mehr Informationen

YORK Concours Chrono 2015

Wir starten dieses Jahr in Partnerschaft mit dem KAC (Kaiserlicher Automobilclub) und dem AvD (Automobilclub von Deutschland).