Geschichte am Handgelenk

Einzigartige Manufakturarbeit

YORK ist die Luxusmarke, die erlesene Kunden weltweit mit außergewöhnlichen Uhren, Schmuckstücken und Accessoires aus feinsten Materialien adelt. Basierend auf seiner 900 Jahre alten Familiengeschichte, entwirft York Prinz zu Schaumburg-Lippe limitierte Serien die wahre Geschichte erzählen.

Fort de Lippe
Original
Roségold
Details
Fort de Lippe
Original
Weißgold
Details
Fort de Lippe
Falcon
Roségold
Details
Fort de Lippe
Falcon Diamond
Roségold
Details
Fort de Lippe
Blue Heritage
Roségold
Details
Fort de Lippe
Blue Heritage
Weißgold
Details
Fort de Lippe
Fantástica
Roségold
Details
Fort de Lippe
Royal Black Caviar
Weißgold
Details
Fort de Lippe
Royal Black
Weißgold
Details
Fort de Lippe
Royal Rosé
Roségold
Details
Fort de Lippe
Monaco Princess Diamond
Roségold
Details
Fort de Lippe
Monaco Diamond
Weißgold
Details
Fort de Lippe
Royal Orange
Roségold
Details
Fort de Lippe
Royal Javelin
Weißgold
Details
Fort de Lippe
Classic
Roségold
Details
Fort de Lippe
Classic
Weißgold
Details
Fort de Lippe
Black Mandarin, Roségold
Details
Fort de Lippe
Paraïba, Weißgold
Details
Fort de Lippe
Victoria
Roségold
Details
Fort de Lippe
Victoria Diamond
Roségold
Details

Fort de Lippe

Historische Zeichnung der Festungsmauer

Fort de Lippe

Seit 2012 UNESCO Weltkulturerbe in Elvas, Portugal

Fort de Lippe

Ein Meisterwerk der Geschichte

Graf Wilhelm zu Schaumburg-Lippe wehrte 1762 als Oberbefehlshaber der verbündeten britischen und portugiesischen Truppen im sogenannten „Fantastischen Krieg“ (Guerra Fantástica) einen spanischen Invasionsversuch ab und bewahrte damit die portugiesische Unabhängigkeit. Er gründete eine Kriegs- und Artillerieschule und reformierte das portugiesische Heer. Nach Vorbild der Festung Wilhelmstein bei Hannover ließ er im Stile des französischen Baumeisters Vauban das Fort de Nossa Senhora da Graça bei Elvas anlegen, das der König ihm zu Ehren „Fort de Lippe“ nannte.

Das Fort de Lippe ist vorwiegend ähnlich konstruiert wie die Festung „Wilhelmstein“ am Steinhuder Meer, das von Graf Wilhelm zu Schaumburg-Lippe 1765-1767 zum Schutze seiner eigenen kleinen unabhängigen Grafschaft erbaut wurde.

Nun wird die Festung zum Namens-Paten einer traditionsreichen Uhrenlinie des Nachfahren York Prinz zu Schaumburg- Lippe, bei der jede Uhr ihre eigene Geschichte bekleidet.

PDF zur Historie